Liebe Patientinnen  und Patienten,

auch in dieser Zeit sind wir bestens aufgestellt, um Sie medizinisch weiter auf hohem Niveau versorgen zu können. Wir haben unsere Abläufe entsprechend der Situation angepasst und bitten um Kenntnisnahme und Ihre Mithilfe.

  1. Für Ihre und unsere Sicherheit müssen in unseren Praxen Patienten, Ärzte und medizinisches Personal FFP2 Masken tragen. Sollten Sie keine FFP2 Maske besitzen, stellen wir Ihnen gerne eine zur Verfügung.
  2. Im Interesse Ihrer  Herzgesundheit: Nehmen Sie Ihren Termin bei uns war und sagen Sie ihn bitte nicht ab. Im Zweifel kontaktieren Sie uns: Wir bemühen uns um eine telefonische Absprache und  Alternativtermin.
  3. Herz-und Gefäßkranke Patienten sind im Falle einer Coronainfektion in besonderem Maße gefährdet. Deswegen ist  eine optimale fachärztlich-kardiologische Betreuung  sehr wichtig, um einen stabilen Zustand zu sichern. Dies gilt für die notwendigen Kontrolluntersuchungen ganz besonders! Dadurch kann das Risiko im Falle bei einer Coronainfektion wesentlich reduziert.
  4. Bei NEUEN Beschwerden, wie Luftnot oder Brustschmerzen kontaktieren Sie uns zeitnah zur Terminabsprache. Wir haben weiterhin jeden Tag Notfalltermine reserviert!
  5. Wir sind  mit  unserem Team  weiterhin  unverändert an ALLEN Standorten für Sie da.
  6. An allen Standorten haben wir unsere vorbeugenden  Maßnahmen intensiviert und standardisiert. Dazu gehören das regelmäßige Hände waschen, mehrfach tägliche Desinfektion von Flächen, Glasschutzwände und an die Pandemie angepasste  Abläufe. Das  gesamte medizinische Personal und die Patienten tragen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz. Das Patientenaufkommen wird durch angepasste Praxislaufzeiten verteilt.
  7. Für den Fall einer notwendigen stationären Weiterbehandlung oder bei Notfällen können wir in enger Kooperation mit unseren Klinikpartnern  weiterhin eine schnellstmögliche Versorgung gewährleisten.

Ihr Praxisteam
Cardiologicum Hamburg

26.08.2020